Passend für Deinen Besuch

an einem Kraftort:

 

Rituale, Metaphern und Übungen

für Dich alleine, mit dem Partner

oder in der Gruppe.



Kraftorte sind so individuell und besonders,

wie die Menschen, die sie aufsuchen

Ein Kraftort ist ein Ort an dem man sich wohl fühlt,

ein Ort wo man etwas erfahren kann,

ein Ort der über einem hinausgeht.

 

Diesen Plätzen wird meist eine positive psychische Wirkung im Sinne einer Beruhigung, Stärkung oder Bewusstseinserweiterung zugeschrieben.

 

Als Kraftort werden oft Plätze bezeichnet, die schon von unseren Vorfahren als rituelle Stätten benutzt wurden. Dies sind oft alte Kultstätten, religiöse Stätten, geschichtliche Plätze oder auch historische Klöster und Kirchen. Uralte machtvolle Bäume, heilende Quellen, geheimnisvolle Höhlen, mystische Seen, Berge... ziehen uns ebenfalls in eine energetische und kraftvolle Energie.

 

 Meistens sind Kraftorte solche Plätze,

an denen Ihr Euch rundherum wohlfühlt.

 

Viele kennen das Gefühl, man ist an einem bestimmten Ort und irgendwie löst dieser Ort eine besonders starke Emotion aus. Es kann ein schönes, wohltuendes Gefühl wie Freude, Harmonie oder einfach nur eine tiefe Entspannung sein. Es kann auch ein sehr starkes Gefühl der Verbundenheit mit der Natur sein. Der Alltag, Dinge die uns gerade noch wichtig erschienen sind, treten plötzlich in den Hintergrund. Wir empfinden die Schönheit der Natur und spüren Ehrfurcht, Respekt und Staunen. Wir spüren die Kraft mit unseren Gefühlen, mit unserer Seele und dem Herzen.

 

Kraftorte in Deutschland

 

In dieser Übersicht habe ich Kraftorte in ganz Deutschland gesammelt und nach Postleitzahlen zum schnellen Auffinden sortiert. So findest Du auch in Deiner Nähe einen dieser Orte. Was die Plätze im einzelnen `ausstrahlen´, was sie bedeuten und was von ihnen ausgeht, wirst Du selbst vor Ort spüren. Sei einfach neugierig! Oder hole schon vorher alle Infos zu einem speziellen Ort über Google.

 

 Ich wünsche Dir schöne und kraftvolle Erfahrungen!



Kraftorte nach Postleitzahlen